Digitale Selbstverteidigung – Wenn das Handy zur Wanze wird

Wir zeigen anhand einiger Fälle aus den vergangenen Jahren, wie politische Aktivist*innen von Geheimdiensten und Firmen ausspioniert wurden — und wie man sich davor schützt und herausfindet, ob man überwacht wird. Achim BarczokAktivist bei amnesty international, IT-Journalist beim Computermagazin c’t Holger BleichExperte für Netzpolitik und Datenschutz, IT-Journalist beim Computermagazin c’t

weiterlesen

Klimakrise – Alles kein Problem?! Gesellschaft im Ausnahmezustand und die blinden Flecken der Ökonomie

In diesem Workshop möchten wir, ausgehend von der Bedeutung des Schlüsselwortes FREIHEIT, einige Aspekte der „neoliberalen Utopie“ exemplarisch beleuchten – u.a. auf Grundlage eines seiner bekanntesten Fürsprechers: Friedrich A. von Hayek. Dabei gilt es auch Missverständnisse aufzudecken und gemeinsam zu diskutieren, wo konkret Ausblendungen und blinde Flecken anzufinden sind. Jene…

weiterlesen

Flüchtlingskrise?! – Ein kritischer Blick auf globale Ungleichheiten als Faktor für die gegenwärtigen Fluchtbewegungen

Seit dem Jahre 2015 ist der Begriff der (sogenannten) ‚Flüchtlingskrise‘ in aller Munde. Der Workshop wirft einen Blick auf die historisch entstandenen Zusammenhänge globaler Ungleichheiten, die zu den heutigen Fluchtbewegungen geführt haben. Florian Grawan ist Sozial- und Bildungswissenschaftler, koordinierte von 2015 bis 2019 die Arbeitsstelle DIVERSITÄT – MIGRATION – BILDUNG…

weiterlesen

Nicht-emanzipative Freiheit?! – Befreiung im/vom Neoliberalismus

Angenommen, unser politisches und soziales Handeln ist selbst zum wesentlichen Teil Produkt unseres sozialen und politischen Geflechts an Beziehungen – wie ist es dann möglich, neue Formen des Subjekts und des Miteinanders zu entwickeln? Wie verhält sich ein neoliberales Freiheitskonzept zum Bestreben, eben jene neoliberalen gesellschaftlichen Strukturen zu überwinden? In…

weiterlesen

Betriebliche Mitbestimmung in Digitalisierungsprozessen

Digitale Selbstverteidigung am Arbeitsplatzmit Dorothea Katharina Ritter (Niedersächsisches Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung) Es gibt keine belanglosen, keine harmlosen Daten mehr. Jedes Datum kann ein Mosaikstein in der Kontrolle und damit Beeinträchtigung der Persönlichkeitsrechte von Beschäftigten sein. Tatsächlich muss die „digitale Selbstverteidigung am Arbeitsplatz“ kollektiv erfolgen, soll sie…

weiterlesen

Globaler Trend zum Autoritarismus

mit Wolfram Schaffar (International Institute for Asien Studies in Leiden, Niederlande) und Hana Pfennig (Rosa-Luxemburg-Stiftung) Die Krise der Demokratie hat viele Namen. Donald Trump, Recep Tayyip Erdoğan, Jair Bolsonaro gehören dazu – doch die Liste ist weit länger. Und das Problem ein globales. Bei vielen Wahlen in Europa ist von…

weiterlesen

Was macht der Neoliberalismus aus der Demokratie?

Dass das Verhältnis zwischen Neoliberalismus und Demokratie problematisch ist, ist oft bemerkt worden. Der Workshop geht dem Widerspruch zwischen einer neoliberalen Rationalität und dem Anspruch einer Selbstregierung des Volkes nach und fragt, ob erstere die Demokratie tatsächlich von innen aushöhlt. Im Rahmen des Workshops sollen die Bedeutungen von Neoliberalismus und…

weiterlesen

Arbeitet doch was ihr wollt! – Feministische Perspektiven auf Arbeit(en) im Neoliberalismus

Neoliberalismus verspricht Freiheit und Selbstverwirklichung in der Arbeit. Arbeit ist dabei zunehmend Arbeit an uns selbst, die die eigene Marktförmigkeit erhöht; wir werden zum vollumfänglichen homo oeconomicus, so eine These. Wenn Arbeit jedoch historisch gesehen männliche Erwerbsarbeit ist und das (neo-)liberale Subjekt männlich konstruiert ist, sind Neoliberalismus und Androzentrismus eng…

weiterlesen

The missing Revolutionaries and the Revolution

Saturday, 11:00 – 12:30 p.m.. In english language. With Maissara Saeed, umbaja e.V. The Revolution is a continuous act, the migrants’ political activists and revolutionaries carry a heavy burden in Germany because the fact is: While they are responsible about changing the situation in their homeland, they are facing the…

weiterlesen