Max Empathy++

 Performance-Installation vom Theaterkollektiv OutoftheBox //

 

In dem performativen Szenario MaxEmpathy++ spekulieren das Medien- und Theaterkollektiv OutOfTheBox gemeinsam mit einer Gruppe von 10 Teilnehmenden über alternative Arbeitsfelder. Mithilfe einer selbst entwickelten Software behaupten sie Empathie als zukünftiges Modell der Arbeit und fragen: Was wäre, wenn Empathie und emotionale Daten eine ökonomische Grundlage unseres Zusammenlebens wären?
Um 11 Uhr + 15 Uhr + 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.