Wie kann ich mich sicher im Internet bewegen? Crypto-Workshop mit Johannes Hartmann und Chaos macht Schule

Die Digitalisierung erleichtert uns den Alltag ungemein – ob durch schnelle Kommunikationswege, unkomplizierte Einkäufe, Onlinebanking oder das Tracking von Bewegungseinheiten. Hierbei fallen sehr viele personenbezogene Daten an, so dass die Menschen zu gläsernen Kunden bzw. Bürgern werden. Sehr viele Menschen nutzen nur noch wenige zentrale Plattformen großer Tech-Unternehmen. Es stellt…

weiterlesen

Sozial-Ökologische Tranformation. Wege & Strategien von der imperialien zur solidarischen Lebensweise

Egal wohin man schaut, überall nur Krisen: Klimawandel, Flucht, Vertreibung, Naturzerstörung, Feinstaub, Mietenwahnsinn, Wirtschaftskrise und viele mehr. Schaut man genauer hin und nimmt die Zusammenhänge in den Blick, wird schnell deutlich: All diese Krisen haben irgendwas mit unserer Lebensweise im Globalen Norden zu tun. Überspitzt könnte man sagen: Wir leben…

weiterlesen

Betriebliche Mitbestimmung in Digitalisierungsprozessen

Digitale Selbstverteidigung am Arbeitsplatzmit Dorothea Katharina Ritter (Niedersächsisches Zentrum für gute digitale Arbeit und Mitbestimmung) Es gibt keine belanglosen, keine harmlosen Daten mehr. Jedes Datum kann ein Mosaikstein in der Kontrolle und damit Beeinträchtigung der Persönlichkeitsrechte von Beschäftigten sein. Tatsächlich muss die „digitale Selbstverteidigung am Arbeitsplatz“ kollektiv erfolgen, soll sie…

weiterlesen

Globaler Trend zum Autoritarismus

mit Wolfram Schaffar (International Institute for Asien Studies in Leiden, Niederlande) und Hana Pfennig (Rosa-Luxemburg-Stiftung) Die Krise der Demokratie hat viele Namen. Donald Trump, Recep Tayyip Erdoğan, Jair Bolsonaro gehören dazu – doch die Liste ist weit länger. Und das Problem ein globales. Bei vielen Wahlen in Europa ist von…

weiterlesen